Dr. med. Michael Liebold

Facharzt für Urologie

Zusatzbezeichnungen "Ärztliches Qualitätsmanagement","Medikamentöse Tumortherapie","Notfallmedizin"


Indexseite

Lebenslauf
Berufliches
Heimatort

Impressum

 

Hobbys sind auch bei wenig Freizeit wichtig. Urologie macht zwar Spass, aber wer kann schon den ganzen Tag Spass vertragen.

Mein erstes Hobby stellt natürlich die Familie dar.

Weiterhin sind meine Tochter, mein Sohn und ich Mitglieder im Badmintonclub Fortuna Blankenfelde e. V. www.bc-fortuna-blankenfelde.de

Seit einiger Zeit habe ich das Rennradfahren für mich entdeckt. Die Umgebung von Blankenfelde und des Rangsdorfer See's laden zu Waldläufen ein.

Das sieht viel professioneller aus als es ist.

Er braucht keinen Urologen.

 

Medline

Leitlinien der Europäischen Gesellschaft fuer Urologie (EUA)

AWMF-Leitlinien

Memorial Sloan-Ketterin Cancer Center, prostate nomograms

Anmerkung: Früher stellte diese Seite eine umfassende urologische Linksammlung dar. Im Zeitalter von super Suchmaschinen hat sich diese Form des Internetauftrittes überholt.


Er hat einen guten Urologen.

 

Tauchen macht irre Spass. Seit dem April 2006 bin ich ein Padi-Open-Water-Diver, seit 2011 AOWD, seit 2013 Padi Rescue Diver. Meine Freunde Mirko und Kurt haben mir eine Menge beigebracht. Die Fotos sind vom  Roten Meer (El Gouna). Getaucht bin ich ebenso in deutschen Binnenseen, im Mittelmeer und auf den Malediven.

 

Auch meine Tochter ist ein Open Water Diver.

 

 

Besucher seit dem 12.10.2016: besucherzaehler-kostenlos.de