Urologische Praxis Dr. med. Michael Liebold, DM Fred Boggasch

Johannes-R.-Becher-Straße 24, 15711 Königs Wusterhausen, Tel.: 03375 872192, Fax: 03375 525178


Unsere Praxis Team Spektrum Aktuelles Kontakt, Datenschutz Impressum

 

Dr. med Michael Liebold

erworbene Qualifikationen

  beruflicher Werdegang

  Mitgliedschaften in berufsständischen Organisationen und Vereinen

Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie"

Zusatzbezeichnung "Ärztliches Qualitätsmanagement"

Zertifikat "Konservative und operative Andrologie"

Teilnahme 200 Stunden-Kurs "Ärztliche Qualitätsmanagement" der Ärztekammer Berlin (09 - 12/2009)

Kurs Laparoskopische Urologie

Anwenderkurse Botulinumtoxin 2005 und 2007

Fachkunde Rettungsdienst

Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Grundkurs/Spezialkurs im Strahlenschutz

Fachkunde Strahlenschutz Urologische Röntgendiagnostik

Fachkunde Strahlenschutz Notfalldiagnostik

Grundkurs und Aufbaukurs Sonografie (B-Bild)

Grundkurs Doppler- und Duplexsonografie

Zertifikat "OP-Kurs Schilddrüse" (aus meinem chirurgischen Jahr)

Zertifikat "Dokumentation der Krankenhausbehandlung / Umgang mit Gutachtertätigkeit der Medizinischen Dienste der Krankenversicherungen"

Zertifikat "Transrektaler Ultraschall" (DEGUM)

Kurs Psychosomatische Grundversorgung

 

Oktober 1995 - Februar 1997, Arzt im Praktikum, Urologische Klinik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Herr Prof. Dr. med. E. P. Allhoff

März 1997 - Januar 1998, Arzt i. W., Urologische Abteilung des Krankenhauses Am Urban in Berlin, Herr Prof. Dr. med. L. Weissbach

April 1998 - Januar 2001, Arzt i. W. in der Klinik für Urologie des Klinikum Uckermark in Schwedt/Oder, Herr Dr. med. G. Lehmann

Februar 2001 - Juni 2008, Facharzt für Urologie in der Urologischen Abteilung des DRK-Krankenhauses Luckenwalde

April 2002: Ernennung zum Oberarzt der Urologischen Abteilung

Juli 2008 - 14. August 2011, Oberarzt in der Urologischen Abteilung des Evangelischen Krankenhauses Luckau

seit 15. August 2011, Oberarzt in der Klinik für Urologie im DRK-Krankenhaus Luckanwalde

ab dem 02.01.2020 Inhaber einer Praxis für Urologie

 

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Urologie seit 1997,

Mitglied der Brandenburgischen Gesellschaft für Urologie seit September 2005,

Mitglied der Vereinigung Norddeutscher Urologen e. V. seit Mai 2008,

Mitglied im "Uroonkologischen Zentrum Mittelbrandenburg in Luckenwalde e. V." seit  01.12.2011, seit Anfang 2012 Schatzmeister des Vereins

Mitglied im Berufsverband der Deutschen Urologen BvDU eV.

Mitglied im Virchow Bund